Fenster Gestaltung

Gestaltung Ihres Perfecta Fensters


perfecta Produkt Gestaltung

Die passende Gestaltung ist so individuell wie Sie.

Ein Fenster soll vor allem eines: wirken. In der Funktion und in der Optik. Durch die individuelle Maßfertigung in unseren eigenen Werken sind wir in der Lage, das Fenster exakt Ihren Wünschen und Vorstellungen anzupassen. Gerne zeigen wir Ihnen die gestalterischen Möglichkeiten, die sich Ihnen dadurch bieten.

 

Formen eines Perfecta Fensters
Formen: Sonderformen wie Rundbogen-, Segmentbogen-, Dreiecksfenster und viele weitere Formen können von uns durch unsere werkseigene Maßfertigung der Elemente jederzeit realisiert werden.
Beispiel für das Glas eines Perfecta Fensters
Glas: Bei der Suche nach dem passenden Ornamentglas sind wir Ihnen gerne behilflich. In unserem umfangreichen Sortiment finden Sie mit Sicherheit auch das ideale Glas für Ihren Wohnraum – von schlichten Ornamentgläsern bis zu aufwendig gearbeiteten Design-Gläsern – perfecta hat das passende für Sie.
Farbpaletten für Perfecta Fenster
Farben: Aufgrund der Maßfertigung jedes einzelnen Fensters können Sie selbst die Sprossenaufteilung nach Ihren Vorstellungen gestalten. Die Sprossen sind aufgesetzt, innenliegend oder glasteilend in weiß oder farbig erhältlich.
Sprossen eines Perfecta Fensters
Sprossen: Bei der farblichen Gestaltung haben Sie viele Möglichkeiten, da Sie selbst die Einzelteile des Fensters, wie Flügel oder Blendrahmen unterschiedlich gestalten können. Ebenso kann die farbliche Gestaltung der Fensteraußenseite der Fassade und die der Fensterinnenseite dem Wohnraum angepasst werden.
Oliven (Türgriffe) eines Perfecta Fensters
Oliven: Zusätzlich zu den perfecta Standardoliven können Sie aus unserem großen Angebot an Stiloliven, den Fenstergriff aussuchen, der am besten zu Ihnen und Ihrem Wohnraum passt.
Die perfecta Formlösungen gibt es auch für alle weiteren Einsatzmöglichkeiten bei Schiebetüren, Balkon- und Terrassentüren, Festverglasungen, Kellerfenster, Treppenhauselemente und Nebeneingangstüren.

Comments are closed.